Wenn Moony kreativ ist...

Midnightblue

Damit ihr mal seht, was ich so produziere, bekommt ihr einen Ausschnitt meiner FF zu spüren. Besser gesagt ein ganzes Kapitel. Nicht das erste, das mag ich nicht.

Eines meiner Lieblingskapitel. Die FF heißt "Midnightblue" und ist auf meinem Profil auf FF.de zu Finden: http://www.fanfiktion.de/u/moonlightgirl14

 Have fun! (Mit dem Kapitel 2: Wieder in Hogwarts)

 

Wir stiegen aus den Kutschen und gingen in die große Halle. Die Auswahl begann mit Miranda Dole (Ravenclaw) und endete mit Gina Miller (Griffindor). "Ich hab Hunger!" , lautete Sirius´ Kommentar dazu.Wir stöhnten."Pad, reiß dich zusammen, es gibt gleich Essen!" , meinte ich.Wie auf Kommand erschienen unendlich viele Speisen. Nach dem Essen erhob sich Dumbledore und eröffnete seine Rede: " Willkommen Schüler, und an unsere alten Hasen: Willkommen zurück!Ich freue mich, euch unsere neuen Schulsprecher vorstellen zu dürfen: Lily Evans und James Potter aus Griffindor. Und jetzt ab ins Bett!" Alle Schüler machten sich auf den Weg in ihre Schlafsääle.


Lilys Sicht


Dumbledore winkte mich und Potter zu sich. "Ihr habt euer eigenes Arbeitszimmer. Es ist hinter dem rechten Wandvorhang im 4. Stock, das Passwort ist Apokalypse !" , erklärte er uns. "Cool!" , rief Potter. "Psst, du Trottel!" , flüsterte ich. "Lily spricht mir aus der Seele! Regeln: 1. Keine Partys, James  2. Macht euch nicht zu viel Stress, Lily 3. Ihr dürft nicht gegen die Regeln verstoßen. Jetzt werde ich euch euer Arbeitszimmer zeigen!" , sagte Dumbledore. Er führte uns in den 4. Stock zu einem Wandvorhang und flüsterte : "Apokalypse." Der Wandvorhang glitt zur Seite und eine Tür kam zum Vorschein. Dumbledore öffnete sie und winkte uns hinein. Mein Atem stockte. Das war das coolste Büro, das ich je gesehen hatte! In der Mitte des Raumes standen sich zwei große Schreibtische gegenüber. In einer Ecke brannte in einem Kamin ein Feuer und vor dem Kamin war ein schöner Teppich und zwei gemütliche Sessel standen davor. "Evans, lässt du mich auch mal rein?" , fragte Potter ungeduldig. Ich trat zur Seite. An seinem Gesichtsausdruck konnte ich erkennen, das auch er beeindruckt war.

Leonies Sicht


Ich saß mit Lora und Alice im Gemeinschaftsraum und wartete auf Lily. "Oh mann, was dauert denn da so lange?" , quengelte Lora. "Keine so doofe Frage!" , meinte Alice. "Vielleicht ist ihr Arbeitszimmer am anderen Ende vom Schloss!" , vermutete ich. "Da hast du falsch gedacht, Leo! Dumbledore hat uns nur noch alles gezeigt!" , sprach eine Stimme hinter mir. "Bei Merlins Unterhose, Lily! Musst du mich immer so erschrecken?" , fragte ich wütend. "Wieso, das war das erste Mal, Leo!" , grinste sie.
"Lily, seit wann so frech?" , wollte Lora wissen. "Genau, so warst du noch nie!" , bestätigte Alice. "Anscheinend tut ihr das Schulsprecher sein gut!" , überlegte Black.
"Es ist unser Arbeitszimer! Es ist gigantastisch!" , klärte Lily uns auf. "Wie kann man nur vo einem Raum so begeistert sein?" seufzte Lora. "Wir können es dir morgen zeigen, Lou, dann weißt du es!" , bot Potter an. "Gerne, Prongs!" , grinste sie. "Ich will mitkommen!" , kam es gleichzeitig aus meinem, Alices, Lupins, Pettigrews und Blacks Mund. Wir lachten. "Jetzt aber alle ins Bett, morgen ist Schule!" , befahl Lily. Also machten wir uns auf in unsere Schlafsääle.
Loras Sicht
Am nächsten Morgen sprang ich putzmunter aus meinem Himmelbett und weckte Lily  mit meinem üblichen "Aaauuufffffsteheeeeeen!" "Oh Mann! Und ich hab gehofft, du hast das über die Ferien verlernt!", murrte Lily. "Das hoffst du jedes Jahr, aber ich hab es jeden Tag in den Ferien an Pad und Prongs geübt!" , grinste ich. "Oh, aber Alice und Leonie lassen sich immer noch nicht so wecken!" , meinte ich fröhlich.
"Aber sie wollen ja unbedingt anders geweckt werden!" , sagte ich voller Vorfreude.
"Wusstest du, das du morgens noch schlimmer bist als Potter?" , fragte Lily interessert.
Ich lachte und rief : "Accio Eiswasser!" Lily vergrub sich in ihren Kissen um Alices Schrei nicht anhören zu müssen. "Das klappt nie, Lils, weißt du nicht mehr?" , erinnerte ich sie
Hier ein typischer Montag nach den Sommerferien:.

Flashback

Lily vergrub ihren Kopf in ihrem Kissen.
Ich nahm das Eiswasser und schüttete es über Alice. Der folgende Schrei war trommelfellzerfetzend. Von diesem Schrei wachte natürlich auch Leonie auf.
"Aua, das hilft nichts mit dem Kissen!" , jammerte Lily. "Ich sollte mir Ohrenstöpsel besorgen!" , fügte sie hinzu. "Was ist das, ein Ohrenstöpsel?" , fragte ich neugierig.
"Das sind Teile aus Wachs, wenn man die sich in die Ohren steckt, dann hört man fast nichts mehr" , erklärte sie mir.
"Oh, interessant! So was solltest du dir wirklich besorgen!" , bestätigte ich.
"Mir bitte auch!" , stöhnte Leonie. "Wieso hat Alice heute noch kein Wort von sich gegeben?" , fragte ich verwundert. "Steht noch unter Schock!" , meldete Leonie.
Flashback Ende


"Hast ja Recht, Lou!" , seufzte sie und stand auf. "Hilfst du mir?" , fragte ich mit Hundeblick. "Hast du deinen Hundeblic auch geübt? Gut, ich helf dir!" , seufzte sie und nahm den Eiswassereimer. Den Rest des Morgens will ich euch ersparen, er bestand hauptsächlich daraus, dass Alice und Leonie mich und Lily durch das Schulhaus jagten. (Natürlich waren wir schon angezogen) Beim Frühstück waren wir noch außer Atem. "Manchmal frage ich mich, wieso ich eigentlich deine Freundin bin, Lou!" , keuchte Alice. Ich grinste. "Na wen soll ich denn sonst so grausam wecken, Al?"
"Mach dir nichts draus, Al! Aber das solltest du auch mal machen, es macht Spaß, wirklich!" , sagte Lily. "Wer bist du und was hast du mit meiner Lily gemacht?" , fragte Leonie entgeistert, während wir Rumtreiber grinsten.
James Sicht
Parker hat Recht. Lily war anders. Lustiger. Aber das konnte doch nicht nur an einem Zimmer liegen.

 

 

22.1.11 16:17

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Any (15.2.11 19:40)
Deine Ideen find ich echt cool!
Aber ich weiß nicht, wen du mit Prongs meinst. Ist das der Spitzname für Potter oder meinst du Tonks? Dieses Mädl...xD
Aber ehrlich finde ich deinen Ausdruck manchmal etwas umgangssprachlich. Und hör mit diesem Flashback/Ende auf!=D Schreib das doch einfach mal kursiv oder so! Mein letztes negatives Kriterium ist das Lily niemals so griesgrämig sein würde. Lupin sagte nämlich einmal, sie war so liebevoll und nett. Und James gerät immer in Schwierigkeiten. Und kannst du mir mal deine ausgedachten Personen erklären? Ich bin da durcheinander gekommen!=)
Aber sonst ist es total in Ordnung!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen